Sermons by John Angelina (Seite 11)

Ostern – Der Tag des Gerichts

Mit Ostern feiern wir nicht nur die vielfältig bezeugte Auferstehung von Jesus sondern auch die Vergebung unserer eigenen Verfehlungen vor Gott. Und dies schließt sowohl die Vergangen als auch die Zukünftigen ein. Das Prinzip von Schuld und Sühne ist durch Jesus mit seinem Kreuzestod für alle Zeit erfüllt. Die Predigt zeigt, dass Jesus gekommen ist…

Im Herzen verbunden

„Im Herzen verbunden sein“ heißt, ohne Einschränkung aufeinander vertrauen zu können. Doch jede vom Herzen getragene Beziehung wird getrübt, wenn wir Dinge besitzen, die wir lieber nicht teilen wollen. Dies können Geheimnisse sein aber auch materielle Dinge. Ein Bereich der häufig zu einem geteilten Herzen führt, sind Finanzen. Die Predigt zeigt, was es heißt ohne…

Deine Tage sind gezählt – Wake-up, Teil 3

Im Angesicht des Todes wird uns die Bedeutung des Lebens bewußt, insbesondere des eigenen Lebens. Wenn wir unser Leben als unfassbar wertvolles Geschenk erkennen, stellt sich die Frage, was wir damit machen, wofür wir leben, wie wir mit dem Leben umgehen. Also, was zählt wirklich?

Erneuerung erleben – Zuversicht und Ausdauer, Teil 4

Das Ergebnis von Wachstum ist nicht Größe sondern Reife. Hierzu benötigt es vor allem eine kontinuierliche Erneuerung unsere Sinne. Diese Erneuerung definiert sich nicht auf der Basis unser Kultur, Umstände oder Erfahrung sondern allein auf Grundlage des Willen Gottes. Was der gute, wohlgefällige und vollkommene Wille ist und wie wir ihn erkennen, ist Gegenstand dieser…