Teil 1: Den Rettungsring ergreifen

Wer kennt sie nicht die Bilder von Flüchtlingen, die sich aus Erniedrigung, Verfolgung und Perspektivlosigkeit aufmachen, einen Weg in ein menschenwürdiges Leben zu finden. Sie suchen eine Erlösung nicht nur für sich sondern zumeist für ihre daheim gebliebene Familie. Doch wer oder was soll sie erlösen?

Endlich Frei

Frei sein, nichts lieber als das. Aber was hält uns zurück? Egal wo wir hingehen, wir nehmen uns mit. Wie gut kennen wir uns eigentlich selbst? Oder wie ehrlich sind wir eigentlich mit uns selbst?