Teil 7: Ein wahres Opfer

Wer kennt das nicht, man ist verliebt und möchte dem geliebten Menschen irgendwie ein Freude machen, etwas von sich geben. Aber wie gibt man eigentlich etwas Gott? Und was ist ihm denn eine Freude? Freut er sich über etwas?

Teil 6: Reich für Gott sein

Wir alle kennen Beispiele wo Erfolg, Reichtum und Macht umkippen, wo aus Erfolg Stolz wird, aus Reichtum Habgier und aus Macht Tyrannei. Wenn Gott uns versorgt, unterliegen wir der selben Gefahr, dass unser Herz nicht mehr an dem Geber hängt sondern an den Gaben.

Teil 5: Vertrauen in Deine Versorgung

Reichtum wird im Allgemeinen auch mit der Freiheit gleich gesetzt, tuen zu können was man möchte. Das Problem ist, dass sich reich und arm im Bezug auf andere definiert. Kaum hat man erkannt, dass man reich ist, erkennt man auch, dass es andere gibt, die reicher sind. Und dann ist es schnell vorbei mit der Freiheit.

Teil 4: Das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit

Wenn man Gott und seinen Reichtum sucht, muss man auch vom Reich Gottes hören. Das Erste, was einem bzgl. seines Reiches auffällt, sind die Dinge, die wie ein Widerspruch zu unserem Alltag wirken. Allgemein ist Reichtum mit Besitz verbunden, den man sich erwerben, nehmen, ggf. stehlen muss. In Gottes Reich heißt es allerdings „Gebt, und…

Teil 3: Bewahre Dein Herz

Gottes Segen macht reich und das in allen Facetten sowie ganz praktisch, ja auch finanziell. Doch was passiert, wenn die die Gabe in den Vordergrund rückt, und der Geber in den Hintergrund rutscht. Was ist, wenn es nur noch um eine Gabe geht: Geld? Bei aller Segnungen gilt es, das eigene Herz zu bewahren. Was…

Teil 2: Es kostet alles

Das Wertvollste, was wir besitzen, ist unser eigenes Leben. Nichts ist so wertvoll wie das. Wir haben es nicht gemacht. Es ist ein Geschenk, ein Geschenk Gottes. Doch Gott hält eine viel größere Freude bereit.

Teil 1: Ein anderer Reichtum

Wenn am Ende des Geldes noch Monat übrig ist, wünscht man sich Versorgung. Jederzeit versorgt zu sein und tun zu können, was man möchte, wer will das nicht. Kurzum, reich müsste man sein.

Von Bitterkeit zum Sieg (EN/DE)

Auf eindrückliche Weise berichtet Pastor Bill Wilson davon, was es heißt, Kindern zu helfen, die unter unvorstellbaren Bedingungen leiden. Nicht selten kostet es Bill und seinem Team alles, was Gott ihnen anvertraut hat. Oft wird das eigene Leben auf’s Spiel gesetzt. Seine Predigt zeigt, wie wichtig es ist, nicht vor Bitterkeit stehen zu bleiben oder…

Teil 3: Hope Generation

Weder Generation X noch Generation Y, sondern Generation Hoffnung. Das entscheidende ist weniger, was eine Generation definiert, sondern was eine Generation bewirkt. Generation Hope ist eine Generation, die stets die Botschaft der Hoffnung ins Dunkel bringt, egal wie alt man ist.